1917   geboren in Stolberg (Rheinland)
1932 - 1933   Besuch der Kunstschule Aachen bis zu deren Schließung
1936 - 1938   Lehre als Gebrauchsgraphiker
1939 - 1945   Militärdienst und Gefangenschaft
1945   Kurzzeitig an Düsseldorfer Kunstakademie, freischaffend tätig
1946   erste Einzelausstellung, Aachen
1950   Reise nach Ascona, Tessin
Seit 1951   zahlreiche Reisen nach Paris
1954 - 1959   Zeichenlehrer an Privatschule in Aachen
1954   erste Einzelausstellung in Paris
1956   Arbeiten mit reliefartigen Oberflächen entstehen
1958   Goldmedaille des Ersten internationalen Kunstpreises für Abstrakte Kunst der Schweiz
1959   Teilnahme an documenta II, Kassel
  erste längere Reise nach Spanien
1961 - 1967   regelmäßige Aufenthalte auf Ibiza mit zweitem Atelier
1963   erste Einzelausstellung in New York
1964   Lehrauftrag an Kunstschule Bremen im Bereich Flächengestaltung
1967   Berufung als Professor an Akademie der Bildenden Künste in München
Seit   erste Objektkästen entstehen
1973   Internationaler Graphikpreis, Ibiza
1974   Reise durch USA und Mexiko
1976   Beginnt mit der Erstellung eines Werkverzeichnisses, druckgraphischer Teil erscheint 1979
1981   stirbt in Preinersdorf am Chiemsee